Twilight Wiki
Advertisement

Jacob Black und Renesmee Cullen.

Jacob und Renesmee schienen auf so viele Arten gleich zu sein, sowohl halb und halb Wesen, zwei Dinge zur gleichen Zeit.Bella über Renesmees und Jacobs Ähnlichkeiten.

Jacob Black hatte sich auf Renesmee Cullen, die Tochter von Bella Swan und Edward Cullen, bei der Geburt in Buch 2 von Bis(s) zum Ende der Nacht geprägt. Jacob war ursprünglich in Renesmees Mutter, Bella, verliebt, aber sie entschied sich für Edward und brachte Renesmee zur Welt, eine Mischung aus Mensch und Vampir. Als er Renesmee zum ersten Mal in die Augen, sieht, kann Jacob endlich von Bella wegkommen.

Als Teil der Prägung wird Jacob für Renesmee nur eine Bruderfigur sein, bis sie volljährig wird, und zu diesem Zeitpunkt kann sie romantische Gefühle für ihn entwickeln und umgekehrt.

In den Filmen wird Jacob von Taylor Lautner und Renesmee von Mackenzie Foy porträtiert.

"Das Mörderding starrte mich über Rosalies Schulter an, sein Blick war so fest, wie der Blick eines Neugeborenen gar nicht sein dürfte."
"Warme braune Augen, die Farbe von Vollmilchschokolade – genau die gleiche Farbe, die Bellas Augen gehabt hatten."
"Urplötzlich hörte mein Zittern auf, Hitze durchströmte mich, doch es war eine neue Art von Hitze – kein brennendes Feuer."
"Es war ein Glühen."
"Alles in meinem Inneren löste sich auf, als ich in das kleine Porzellangesicht des Babys schaute, das halb Vampir, halb Mensch war. Alles, was mich mit meinem Leben verband, wurde mit schnellen Schnitten durchtrennt, wie die Fäden von einem Strauß Luftballons. Alles, was mich ausmachte – die Liebe zu dem toten Mädchen oben, die Liebe zu meinen Vater, meine Treue zu meinem neuen Rudel, die Liebe zu meinen anderen Brüdern, der Hass gegen meine Feinde, mein Zuhause, mein Name, mein Ich –, löste sich in diesem Augenblick von mir – schnipp, schnapp – und flog hinaus ins Universum."
"Aber ich musste nicht allein dahintreiben. Ein neuer Faden hielt mich, wo ich war."
"Nich nur ein Faden, eine Million Fäden. Und nicht Fäden, sondern Stahlseile. Eine Million Stahlseil Bänden mich an das eine - den Mittelpunkt des Universums."
"Das sah ich jetzt – wie sich das Universum um diesen einen Punkt drehte. Nie zuvor hatte ich die Symmetrie des Universums erkannt, aber jetzt war sie ganz deutlich. "
"Es war nicht mehr die Erdanziehungskraft, die mich dort hielt, wo ich stand."
"Es war das kleine Mädchen in den Armen der Vampirblondine, das mich jetzt festhielt."
" Renesmee.Jacob prägt sich auf Renesmee


Vorgeschichte

Jacob Black

Jacob Black

Sie ist die wunderbarste Person auf der ganzen Welt.Jacob zu Charlie über Renesmee.

Quileute Gestaltwandler Jacob Black ist in La Push, Washington geboren und aufgewachsen. Nachdem seine Mutter bei einem Autounfall ums Leben kam und seine Zwillingsschwestern wegzogen waren, wurde er die einzige Familie seines Vaters. Er war am Anfang der Bücher 16 Jahre alt.

Er war ursprünglich in Renesmees Mutter Bella verliebt und kämpfte darum, sie von ihrem Vampirfreund Edward Cullen, Renesmees Vater, zu trennen. Am Ende von Eclipse versuchte er Bella davon zu überzeugen, dass er die bessere Wahl für sie war, aber sie entschied sich für Edward. Jacob rannte von zu Hause weg, nachdem er ihre Hochzeitseinladung erhalten hatte, und versuchte, seinem Schmerz zu entkommen, indem er wie ein Wolf lebte. Er kehrt zurück, um an ihrem Hochzeitsempfang teilzunehmen, und gerät beinahe in einen Streit mit Edward und Bella. Seine Mitwölfe hielten ihn zurück und nahmen ihn mit, bevor er sich verwandeln konnte.

Als das Rudel herausfand, dass Bella mit Renesmee schwanger war, war ihre unmittelbare Reaktion, Bella zu töten, um Renesmee zu töten, von de sie glaubten, dass sie ein Monster sei. Jacob brach Sam's Alpha-Befehl, um Bella zu beschützen und wurde ein Alpha seines eigenen Rudels. Leah und Seth folgten ihm. Während ihrer Schwangerschaft beschützt er Bella weiterhin vor dem Rudel. Es könnte ein totaler Krieg, bis zu dem Zeitpunkt, wo er sich auf Renesmee geprägt hatte. Diese Tatsache verbietet den anderen Wölfen das Verletzen oder Töten von Renesmee. Und so verschwinden seine Gefühle,welche viele Konflikte mit sich gebracht hatten, gegenüber Bella.

Nachdem Renesmee geboren wurde und er sich auf die geprägt hatte, war er komplett über Bella hinweg.

Renesmee Cullen

Renesmee Cullen

Ich liebe die Menschen. Und Wolfsmenschen, wie meinen Jacob.Renesmee auf Jacob

Renesmee Carlie Cullen ist die Tochter von Bella und Edward Cullen und wurde während ihrer Flitterwochen auf Esme's Insel konzipiert. Zuerst wollte Edward sie nicht, weil sie Bella von innen verletzt hatte, aber er konnte nichts tun, um die Schwangerschaft zu stoppen, denn Renesmees Tante Rosalie bewachte Bella auf ihre eigene Bitte hin. Rosalies Wahl beeinflusste auch ihren Ehemann Emmett und die Eltern, Esme und Carlisle, und so konnte Edward Bella nicht zu einer Abtreibung zwingen. Während Bella mit Renesmee schwanger war, fühlten sie und Jacob sich unglaublich angezogen und keiner von ihnen wusste den Grund für diese bizarre Attraktion, weil es nicht auf ihrer Liebe füreinander basierte. In Wahrheit wurde Jacob zu der ungeborenen Renesmee hingezogen und umgekehrt. Renesmee hatte seine Anwesenheit aus dem Mutterleib ihrer Mutter sowie die Anwesenheit ihrer Familie gespürt.

Geschichte

Breaking Dawn

Bella, während sie mit Renesmee schwanger ist.

In Bis(s) zum Ende der Nacht vermutet Jacob, dass Bella ein Vampir geworden ist, nachdem sie gehört hat, dass sie und Edward von ihren Flitterwochen zurückgekehrt sind und fordert die Gruppe auf, die Cullens anzugreifen. Als Sam Uley, der Alphawolf dies ablehnt, beschließt er, alleine zu gehen. Jedoch findet er heraus, dass Bella mit einen Vampir-Hybrid schwanger ist, sehr zu seinem Schock. Er spricht mit Edward, der das Baby nicht will, weil es Bella umbringt, aber nichts tun kann, weil seine Schwester Rosalie Bella auf ihre eigene Bitte hin bewacht. Rosalies Wahl beeinflusst auch Rosalies Ehemann Emmett und ihre Eltern Esme und Carlisle, und so kann Edward Bella nicht zwingen, eine Abtreibung vorzunehmen. Jacob und Bella fühlen sich nach dieser ersten Begegnung, die sie beide als "komisch" empfinden, unglaublich angezogen. In Wahrheit zieht es Jacob wirklich zu Baby Renesmee und umgekehrt.

Nachdem das Rudel von Bellas Schwangerschaft erfahren hat, plant das Rudel, Bella und das Baby zu töten, weil sie es als Bedrohung sehen. Jacob rebelliert gegen Sams Autorität als Alpha. Er akzeptierte sein Alpha-Erbe, um sich vom Rudel zu lösen und rennt davon. Seth und Leah Clearwater begleiten ihn kurz darauf und helfen ihm dabei, das Cullen-Haus zu bewachen und zu verhindern, dass Sams Rudel angreift.

Bella und Jacob, gezwungen, nahe beieinander zu sein.

Während er das Cullen-Haus bewacht, besucht Jacob täglich Bella wegen der Gravitationskraft, die ihn dazu zwingt, in ihrer Nähe zu sein, obwohl er immer noch emotional von ihrer Ablehnung verletzt wird. Anschließend fühlt Bella auch das Bedürfnis, ihn in der Nähe zu haben.

Ein paar Tage später hört Edward das Baby zum ersten Mal und er erfährt, dass es sowohl Bella als auch ihn liebt. In diesem Moment ersetzt er sein Hass für das Baby mit neu gewonnener Liebe, so dass Jacob sich verraten fühlt. Edward bittet Jacob, als Erben des Häuptlings, Ephraim Black, um Erlaubnis, Bella nach der Geburt des Kindes in einen Vampir zu verwandeln, um sie zu retten, und Jacob gewährt diese Erlaubnis.

Baby Renesmee schaut in Jacobs Augen und er prägt sich auf sie.

Alles wurde sorgfältig geplant, aber alles gerät außer Kontrolle, als die Geburt einen Tag früher einsetzt: Die Plazenta löst sich plötzlich, und Renesmee beginnt zu ersticken und versucht, sich loszureißen und dabei mehrere von Bellas Knochen zu brechen. Jacob führt eine CPR durch, während Edward das Baby abgibt und dann Bellas Körper mit Gift spritzt. Jacob ist wütend, weil er glaubt, dass Bella bei der Geburt gestorben ist, und geht, um "das Monster" zu vernichten, das sie getötet hat, aber sobald er ihm in die Augen schauen, prägt er sich auf das Mädchen. Jacob beschreibt es als seine Verbindung zu allem anderen, und die Verbindung zu Renesmee ist die einzige, die jetzt zählt. Jacob kommt über Bella hinweg und den Wolfsrudel ist es verboten, Renesmee zu verletzen, denn es ist gegen das Rudelgesetz, die Person, auf der sich ein Wolf geprägt hatte, zu verletzen oder zu töten - es gibt keine Ausnahme von all diesen Rudelgesetzen. Dem Rudel bleibt dann keine andere Wahl, als dauerhaften Frieden mit den Cullens zu schließen.

Jacob Black prägt sich auf Renesmee Cullen.

Als Bella zwei Tage später als Vampir erwacht, nimmt Edward sie mit auf die Jagd, während Rosalie und Jacob zum Schutz in der Nähe von Renesmee bleiben. Als sie von ihrer ersten Jagd zurückkommt, findet sie Jacob vor dem Haus, um zu testen, ob sie bereit ist, ihr Kind zu sehen. Sie nennt es lächerlich, und dann trifft sie drinnen, sehr vorsichtig, ihre Tochter. Bella ist wütend, als sie herausfindet, dass Jacob sich auf ihr Baby geprägt hat und droht ihm, sich von Renesmee fernzuhalten. Sie stürzt sich dann auf seinen Hals, als sie herausfindet, dass er das Baby "Nessie", nach dem Spitznamen von dem Monster von Loch Ness, genannt hat. Seth springt in den Weg des Angriffs und bricht sich dabei seine Schulter und sein Schlüsselbein.

Die Cullens reden davon, Forks zu verlassen, um Charlie, Bellas Vater, aus dem Weg zu gehen. Jacob will jedoch nicht von Renesmee weg sein und besucht ihn, um ihm zu sagen, dass die Welt nicht das ist, was er dachte. Er sagt ihm auch, dass Bella vorher krank war und musste sich "ein wenig" verändern, damit es ihr wieder besser ging, ohne zu enthüllen, dass seine Tochter ein Vampir geworden war. Er sagt ihm auch, dass, wenn er mit dem Ubernatürlichem umgehen und so tun könnte, als sei alles normal, dann wird Bella noch eine Weile länger bleiben können. Charlie bittet darum, so wenig wie möglich über das Übernatürliche informiert zu werden, damit er damit umgehen kann.

Charlie wünscht Bella zu sehen, aber Jacob besteht darauf, ihnen zuerst alles zu erzählen, um sie zu überreden. Bella mag nicht, was Jacob getan hat und verlangt einen vollständigen Bericht. Nachdem er ihr alles erzählt hat und Charlies Bitte erwähnt, ist sie erleichtert, wenn auch noch unsicher über ihre Selbstbeherrschung. Nach einem langen Tag, ohne Charlie zu verletzen, ist Bella über ihre Kontrolle erstaunt und ist Jacob dankbar. Und so kann Renesmee bei Jacob bleiben.

In den nächsten drei Monaten besucht Jacob täglich die Cullens, um mit ihrer Tochter zu spielen. Obwohl Bella und Edward wissen, dass seine Prägung auf ihre Tochter unfreiwillig war, fühlen sie sich immer noch genervt. Aber was sie am meisten stört, ist Renesmees schnell wachsender Zustand, den Jacob hinter seinem Lächeln verbirgt.

Jacob, Renesmee und Bella sehen Irina.

Im frühen Winter gehen Bella, Jacob und Renesmee auf die Jagd, und Bella erblickt Irina aus dem Denali-Clan, die Renesmee für ein unsterbliches Kind hält (ein menschliches Kind, dass in einen Vampir verwandelt wurde) und sie den Volturi berichtet. Die Cullens beschließen, so viele Freunde wie möglich zu versammeln, um den Volturi zu zeigen, dass Renesmee keine Neugeborene ist, um ein Gemetzel mit ihnen zu vermeiden. Jacob fühlt sich ängstlich mit jeder Hinzufügung von Vampir, der sich von Menschen ernährt, aber er bringt es nicht zum Ausdruck, weil er weiß, welchen Zweck sie bei der Rettung von Renesmee und ihrer Familie spielen.

Inzwischen hat der Anwalt J. Jenks Bella gefälschte Ausweise und Dokumente für Renesmee und Jacob erstellt, in der Hoffnung, dass sie in der Lage sein würden, den Volturi zu entkommen und irgendwo in Rio ein neues Leben zu beginnen, wo sie Jasper und Alice begegnen könnten. Da sie weiß, dass er alles tun wird, um sie zu beschützen, akzeptiert sie endlich ihre Beziehung von ganzem Herzen.

Jacobs Armband.

Am Weihnachtstag besuchen Edward, Bella, Renesmee und Jacob Charlie, um den Feiertag zu feiern. Jacob hat für Renesmee ein Quileute-Armband geflochten, welches die Quileute-Version eines Versprechen-Rings ist. Edward ist verärgert über seine Wahl des Geschenks, aber Bella schafft es, dass sie ihre Tochter in seine Obhut geben müssen: Das Armband ist nur ein Zeichen von Hingabe. Nach Weihnachten steht Jacob in Renesmees Zelt, das in der Nähe der Lichtung gepflanzt wurde, wo die Volturi von Alice gesagt wurden, ankommen würden.

Edward, Bella, Renesmee und Jacob während der Konfrontation.

Während der Konfrontation der Cullens mit den Volturi, präsentieren Bella und Edward ihre Tochter Aro, mit Jacob als Leibwächter. Renesmee packt seinen Schwanz, um ihn zurückzuziehen, wenn sie sich zurückziehen sollten. Renesmee fühlt sich durch Jacobs Anwesenheit etwas entspannter. Als die Situation sich zu Gewalt eskalieren lässt, teilen Bella, Edward, Renesmee und Jacob ein tränenreiches auf Wiedersehen, als sie sie ihm zum Schutz geben, was den Rest ihrer Familie und Freunde dazu bringt, sich ebenfalls zu verabschieden. Edward nennt Jacob "seinen Sohn", was beweist, dass auch er ihn akzeptiert hat. Der Prozess endet friedlich mit dem Zeugen Nahuel, einem weiteren Vampir-Hybrid, und allen wird erlaubt, zu ihrem friedlichen Leben zurückzukehren. Ihre Sorgen um das unvorhersehbare Wachstum und die Lebenserwartung von Renesmee werden durch diese Begegnung ebenfalls erleichtert.

Nachdem er von Nahuel gehört hatte, dass Renesmee nach sieben Jahren vollständig erwachsen sein würde, ist Edward von Jacob beeindruckt, weil er nicht einmal an ihre Reife gedacht hat. Bella bemerkt, dass sie es nicht eilig hat, dass Renesmee erwachsen wird.

Eine Vision von Renesmee als Erwachsene.

Gegen Ende von Breaking Dawn - Bis(s) zum Ende der Nacht Teil 2 hat Alice eine Vision von der Konfrontation, die gewalttätig wird; Jacob nimmt Renesmee auf Bellas Wunsch weg und schafft es, trotz der Verfolgung von Santiago, einem Volturi-Wächter, zu fliehen. Doch der Kampf wird am Ende verhindert und Jacob und Renesmee bleiben bei ihren Familien. Am Ende des Films teilen Alice und Edward eine Vision von Jacob und einer voll ausgereiften Renesmee, die bestätigt, dass sie in Zukunft zusammen sein werden.

Siehe auch

Advertisement