Twilight Wiki
Advertisement
Was wir getan haben? Was hat er getan, was hat er dir erzählt?Paul zu Bella


Paul Lahote ist ein Gestaltwandler aus dem Stamm der Quileute, die im Indianerreservat in La Push leben. Er ist ein enger Vertrauter von Sam.

In den Verfilmungen wird er von Alex Meraz dargestellt.

Biografie

Frühreres Leben

Paul ist in Tacoma geboren, wo er bis zum Alter von acht Jahren lebte. Als seine Eltern sich trennten, nahm ihn sein Vater mit zurück nach La Push, wo Paul den Rest seiner Kindheit und Jugend verbrachte. Er war weder mit Sam noch mit Jared näher befreundet, obwohl er in die gleiche Klasse ging wie Jared. Er hatte seinen eigenen Freundeskreis, so dass es Aufmerksamkeit erregte, als er plötzlich aufhörte, sich mit seinen alten Freunden zu treffen, und stattdessen nur noch mit Sam und Jared zusammen war. Die Leute begannen das Wolfsrudel zu bemerken und hielten es für eine Gang.

Paul hatte große Schwierigkeiten, sein Temperament zu zügeln. Er verwandelte sich weit häufiger als Sam und Jared aus Versehen. Sam musste immer in Pauls Nähe bleiben, um sicherzustellen, dass diese unkontrollierten Momente nur vorkamen, wenn sie allein waren. Nachdem Emily von Sam verletzt worden war, begann Paul die Probleme, die seine Ungezügeltheit mit sich brachte, ernsthafter anzugehen. Auch wenn er lernte, damit besser umzugehen, fand er es immer noch schwieriger als alle anderen, sich zu beherrschen.

Paul war der vierte Wolf, der geprägt wurde. Nach seiner Prägung machten sich die anderen ernsthaft Sorgen, dass sie alle dasselbe Schicksal teilen würden. Paul wurde auf Jacobs Schwester Rachel geprägt, was für einige Verstimmungen innerhalb des Rudels sorgte; Jacob war nicht begeistert, dass Paul Teil seiner Familie werden sollte. Rachel hatte sich seit dem Tod ihrer Mutter nicht mehr in La Push wohlgefühlt, weshalb ihr die Entscheidung schwer fiel, bei Paul zu bleiben. Sie hatte gerade ihr Studium der Computertechnik abgeschlossen und eine Stelle angeboten bekommen, wo sie von zu Hause aus arbeiten konnte. Sie hatte vorgehabt, in Seattle oder Portland nach einer Wohnung zu suchen, beschloss dann jedoch, eine Weile in La Push zu bleiben, um zu sehen, wie sich die Sache mit Paul entwickelte. Ab da wurde das Thema Selbstbeherrschung deutlich wichtiger für Paul. Sobald die Vampir-Situation unter Kontrolle war, wollte er in der Lage sein, das Verwandeln aufzugeben, um mit Rachel auf Reisen gehen zu können.

Paul in New Moon

New Moon

In New Moon ist Pauls erster Auftritt, während man ihn oft mit den anderen des Rudels im Wald oder Victoria jagen sieht. Als Laurent Bella umbringen will kommt er mit den anderen Wölfen und jagt ihn. Als Bella herausfindet, dass Jacob ein Werwolf ist, sieht sie das Rudel kommen, sie stellt die Wölfe zu Rede und fragt sie, was sie Jacob angetan haben. Paul fragt sie was Jacob ihr erzählt hat. Sam beruhigt ihn. Bella meint, dass Jacob vor ihnen Angst hat, daraufhin lachen sie darüber. Bella gibt Paul eine Ohrfeige und er wird wütend, Sam versucht ihn zu beruhigen, Paul verwandelt sich und Bella rennt weg, als Jacob kommt, kämpft er mit Paul. Embry und Jared bringen Bella zu Emily, später kommen Paul und Jacob wieder und Paul entschuldigt sich bei Bella.

Eclipse

In Eclipse hilft er, genau wie die anderen Gestaltwandler, den Cullens im Kampf gegen die Neugeborenen.

Breaking Dawn

In Breaking Dawn Teil 1 kommt er kurz als Wolf vor, wo Sams Rudel sich kurz versammelt hat, und als Mensch wo Jacob mit ihm verhandeln möchte.

In Breaking Dawn Teil 2 hilft er, genau wie die anderen Gestaltwandler, den Cullens im Kampf gegen die Volturi.

Aussehen

Paul wird als ca. 2 m beschrieben, muskulös, mit schwarzen Augen und schwarzem Haar. In Bis(s) zur Mittagsstunde sagt Jacob über Paul: "Paul ist auch erst sechzehn, kleiner als ich und nicht so bullig wie Quil. Ich glaub, jeder von uns hätte es mit dem aufnehmen können." Das war, bevor Paul Sam's Rudel beitrat. Jetzt ist er genauso kräftig und groß wie seine "Brüder". Als Wolf hat er dunkel-silbernes Fell und ist fünf mal so groß wie als Mensch, er ist kleiner als Sam.

Persönlichkeit

Paul in Wolfform.

Paul ist ein sehr aggressiver Werwolf. Er wird schnell wütend und verliert die Kontrolle, sodass er sich bei allem, was man gegen ihn sagt, verwandelt. So kommt es beispielsweise zu einer Auseinandersetzung mit Jacob, als dieser Bella mitbringt, in Bis(s) zur Mittagsstunde und der Verwicklung in den Kampf mit Emmett in Bis(s) zum Abendrot. Zu seinem Rudel ist er loyal und macht gerne Witze. Er hat als Wolf graue Augen.

Beziehungen

Rachel Black

Paul ist auf Jacobs Schwester Rachel geprägt, wovon Jacob nicht gerade begeistert ist. Angeblich sind sie sogar verlobt und wollen bald heiraten.

Advertisement