Twilight Wiki
Advertisement

Victoria: Der Benutzerin der verbesserten Selbsterhaltung.

Sie war außergewöhnlich gut darin, Feinden auszuweichen.Eintrag über Victorias Gabe

Verbesserte Selbsterhaltung ist Victorias besondere Fähigkeit, jede Gefahr zu spüren und ihnen zu entkommen. In Bis(s) in alle Ewigkeit wird diese Fähigkeit von Victor, Victorias männlichem Gegenstück, benutzt.

Beschreibung

Victoria-escapes.jpg

Mit dieser Fähigkeit konnte Victoria jede Art von Gefahr erkennen, die auf sie zukamen, sobald der kranke Wille gelenkt wurde, wie sich zeigte, wenn James sie jagte, bevor sie ein Paar wurden. Ein anderes Beispiel ist, als die Volturi kamen, um Heidi zu rekrutieren, und Victoria spürte, dass die Volturi sie und ihre Zöglinge töten würden, nachdem sie Heidis Talente erworben hatten.

Es erlaubte ihr auch instinktiv zu wissen, wie man einem Angriff ausweicht und weiß, wann man ohne besondere Planung weiterlaufen muss. Zum Beispiel, als Jasper und Emmett ihre Schritte gegen sie unternahmen, wich sie leicht ihrer Verfolgung aus und sprang in die territorialen Gebiete der Quileute, wobei sie spürte, dass sie nicht darüber hinwegkamen.

Bella Swan bemerkte ihre Fähigkeit, denn während sie in Eclipse gegen Edward kämpfte, schienen ihre Füße sie an einen sicheren Ort zu bringen, während sie mit ihrer Rachsucht gegen ihm kämpfte. Es wird als das Gefühl beschrieben, in Sicherheit gebracht zu werden.

Wegen dieser Gabe war sie eine sehr schwierige Gegnerin, die von den Cullens besiegt wurde. Wann immer sie sich in Gefahr befand, sagten ihre Instinkte sie soll weglaufen.

Einschränkungen

Diese Gabe hat nur der Benutzer allein genutzt. Wann immer Victoria in Gefahr war, würde sie sich gezwungen fühlen, wegzulaufen, und jeder Wunsch, zu bleiben, würde zweitrangig werden, da ihr Überlebenswille zu groß war, um sie zu unterdrücken, es sei denn, sie war wütend genug, um mit diesem Instinkt zu kämpfen. Es ist sehr wahrscheinlich, dass ihre Fähigkeit, Gefahr zu erkennen, nur auf diejenigen beschränkt ist, die von ihren Feinden mit der Absicht zu töten kommen.

Während sie Harry Clearwater im New Moon-Film festhielt, schien Victoria Jacobs Anwesenheit nicht bewusst zu sein, als er sie anpackte, um Harry zu retten. Das bedeutete, dass sie sich der Gefahr nicht bewusst sein konnte, wenn ihre Gedanken beschäftigt waren oder weil Jacob sich darauf konzentrierte, Harry zu retten, anstatt Victoria anzugreifen.

Geschichte

Ursprung

Diese Gabe wurzelte in ihrer Fähigkeit, den Verfolgern zu entkommen, wenn sie ein Mensch war, sich verstecken oder weglaufen zu können, ohne erwischt zu werden. Sie arbeitete die meiste Zeit ihres Lebens als Hausgehilfin, lebte aber aufgrund ihrer missbräuchlichen Herren ziemlich schlecht; Später lernte sie, sich vor ihnen zu verstecken, und diese Fähigkeit verbesserte sich im Laufe der Jahre, nachdem ihre Schwester auf mysteriöse Weise verschwunden war. Mit dieser Fähigkeit zum Überleben gelang es ihr, zwei Jahre auf der Straße zu leben. Sie schlich sich in die kleinsten Häuser, um zu schlafen, und stahl so wenig Nahrung wie möglich, um nicht bemerkt zu werden. Sie könnte auch vermeiden, Tiere zu bemerken.

Nach der Verwandlung

Als Vampir wurde ihre Überlebensfähigkeit unheimlich und erlaubte ihr, jede Gefahr zu spüren und ihnen auszuweichen. Als die Volturi kamen, um ihren Zirkel zu zerstören, war sie die einzige, die überlebte (außer Heidi, die von den Volturi beansprucht wurde) und seitdem den Kontakt mit allen Vampiren vermieden hatte. Während sie von James verfolgt wurde, gelang es ihr, ihm monatelang zu entkommen, bis er sich für ihr Talent interessierte. Als sein Unwille gegen sie verblasste, verschwand auch ihr Fluchtdrang, der es ihm erlaubte, sie einzuholen.

Seit sie mit James zusammen war, hatte sie gelernt, größere Risiken einzugehen und ihre Gabe zu ihrem Vorteil zu nutzen, indem sie Angriffen auswich.

Twilight

In Twilight, als Victorias Gefährte James in den Händen der Cullens starb, entkam sie ihrer Verfolgung mit ihrer Kraft als Kompass und schuf einen neugeborenen Wächter zum Schutz in Seattle. Laurent warnte die Cullens, sie nicht zu unterschätzen, während sie es sich zur Aufgabe machten, James' Tod zu rächen.

New Moon

Victoria nutzt ihre Kraft, um Jacobs Angriff zu vermeiden.

Während sie von Edward Cullen in New Moon verfolgt wurde, spürte sie die Gefahr und schüttelte ihn in Texas ab, wo sie einem kleinen Zirkel neugeborener Vampire begegnete und ihnen ebenfalls auswich.

Als sie nach Forks zurückkehrte, um einen leichten Zug gegen Bella zu machen, wurde sie vom Uley-Rudel überrascht. Obwohl sie es schaffte, ihren Angriff zu vermeiden, versuchte sie weiterhin, an ihnen vorbeizukommen und zu versagen: Mit ihrem mächtigen Überlebensinstinkt war es für sie schwierig, einen mutigen Schritt auf Bella zu machen, obwohl es sie sich davor rettete, von den Wölfen getötet zu werden . Bei einer Gelegenheit flüchtete Victoria in den Ozean, während sie vom Rudel gejagt wurde.

Die Jagd wurde in dem Film gesehen, wo sie Jacob Blacks Angriff ausweichen kann und den Wölfen entkommen kann, indem sie in den Ozean springt. Keiner der anderen Wölfe konnte sich ihr nähern, außer Jacob. Bei einer Gelegenheit gelingt es Jacob, Victoria wegzuräumen, bevor sie ihn bemerkt; obwohl er es höchstwahrscheinlich tat, um Harry Clearwater zu beschützen, und so konnte ihre Gabe keine Gefahr erkennen.

Eclipse

Victoria kippt um, um Jaspers Griff zu vermeiden.

Emmett und Jasper hatten sie fast schon, aber Victoria scheint einen Instinkt für die Flucht zu haben. Sie floh die Quileute-Grenze hinunter, als würde sie es von einer Karte aus lesen.Edwards Notiz von Victorias Gabe.


In Eclipse versuchte Emmett, auf Victoria zu springen, während die Cullens und das Uley-Rudel sie durch den Wald jagten, nur um ihren Angriff zu bemerken und sich ihm zu entziehen, worauf Emmett auf dem Gestaltwandler Paul trifft und es beinahe zu einem Kampf zwischen den beiden kommt. Victoria nutzte dies als Gelegenheit zur Flucht.

Im Film wurde sie von den Cullens und dem Uley-Rudel gejagt, schaffte es jedoch, der Gefangennahme zu entgehen und dann durch die Quileute-Stammesländer zu entkommen: Emmett berührt ihre Schulter, während er hinter ihr herjagt, aber sie wirft ihn weg; Als Jasper versucht sie in der Luft zu erwischen, dreht sie ihren Körper um ihn zu vermeiden. Dann, als die Wölfe kurz davor sind, sie zu fangen, rennt sie zur Seite, um ihren Angriffen auszuweichen und springt über die Schlucht.

Während sie mit Bella, Edward und Seth auf der Lichtung war, nahm Victoria Riley mit sich als ein Gerät, um Edward lange genug abzulenken, damit sie Bella töten konnte. Als Seth mit Riley kämpfte, versuchte sie zu fliehen. Doch Edward, der ihre Fähigkeit schließlich bemerkte, verhöhnte häufig ihre Beziehung zu James, um ihre Drohung dauerhaft zu stoppen. Nachdem sie sie erfolgreich verärgert hatte, brach ein Kampf zwischen ihnen aus. Die beiden waren auf Augenhöhe miteinander aufgrund von Victorias Fähigkeit der Umgehung und Edwards Fähigkeit, Gedanken zu lesen.

Als Riley starb, erkannte Victoria ihren Nachteil und versuchte zu fliehen, aber Edward nahm ihre Gedanken vorweg und fing sie auf, bevor sie sein Kommen spüren konnte und tötete sie anschließend mit seinen eigenen Händen.

Victor

Bis(s) in alle Ewigkeit: Twilight neu erzählt

In der geschlechtsgetauschten Novelle von Twilight, Bis(s) in alle Ewigkeit: Twilight neu erzählt, entzieht sich Victor der Verfolgung von Earnest Cullen und Royal Hale, indem er in einen Fluss flüchtet und wegschwimmt, um seinen Duft zu verbergen.

Ähnliche Fähigkeiten

  • Aftons Gabe der geistigen Unsichtbarkeit erlaubt es ihm, für Verfolger unsichtbar zu werden, was gut für die Selbsterhaltung funktioniert.
  • Freds Gabe des abstoßenden Magnetismus lässt andere für eine kurze Zeit nicht an ihn denken, was ihn unsichtbar und unnahbar für diejenigen macht, die ihm Schaden zufügen wollen.
Advertisement